Startseite

Deutsches Farbenzentrum e. V.


Zentralinstitut für Farbe in Wissenschaft und Gestaltung

Das Deutsche Farbenzentrum e.V. – Zentralinstitut für Farbe in Wissenschaft und Gestaltung besteht seit dem Jahr 1962 als eine unabhängige Institution auf gemeinnütziger Basis. In ihm sind Vertreter der unterschiedlichsten Berufsgruppen, die mit Farbe zu tun haben, (wie: Architekten, Künstler, Designer, Denkmalpfleger, Kulturwissenschaftler, Psychologen, Farbmetriker, Software-Hersteller, Produzenten von Farbstoffen etc.) zusammen geschlossen. Zweck des gemeinnützigen Vereins ist die Förderung von wissenschaftlicher, künstlerischer und gestalterischer Arbeit im Bereich der Farbe. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit aller mit Farbe befassten Wissens- und Tätigkeitsbereiche steht dabei im Vordergrund.

Themenfelder

Farbedesign und Kommunikation
Farbe und Naturwissenschaft
Farbe und
Gesundheit
Farbe und Kunst
Farbe und Psychologie

Farbe und Bildung
Farbmarketing und Trendforschung
Farbmetrik und Informationstechnik
Kunstpädagogik und Vermittlung
Farbpigmente und Restaurierung

Farbraumgestaltung
und Architektur
Farbbeschreibung und Farbsysteme
Farbtechnologie und Anwendung
Lichtgestaltung und Lichttechnik


neue Artikel


Vierte Internationale Farbkonferenz über Probleme der Farb- und Farbwissenschaft 26.-28. Oktober 2017, Ruse, Bulgarien Mit der freundlichen Betreuung der Regionalbibliothek “Lyuben Karavelov”, Ruse   Themen sind unter anderem: Farbe und Theorie Farbe und Vision Farbe und Architektur Farbe und Design Farbe und Kunst Farbe und kulturelles Erbe und Bildung Farbe und Medizin Farbe und Psychologie […]

weiter >


      Bertolt Herings Beobachtungen im Dessauer Park Georgium ergeben ein geschlossenes Bild der in den Jahreszeiten wechselnden Farbbeständen und den dazugehörigen menschlichen Farbempfindungen. Jetzt sind sie unter dem Titel: “The Dessau colour observations – seasonal variations in outdoor colour assignment” in der von Professor Dr. Lindsay MacDonald herausgegebenen Sonderausgabe zum Environmental Colour Design […]

weiter >


    Ziel dieser Zwischenversammlung ist es, eine multidisziplinäre Gruppe von Spezialisten zusammenzubringen, die Farbe und Licht in Praxis und/ oder Theorie im Rahmen von wissenschaftlichen, technologischen und künstlerischen Bereichen verwenden und dabei den Fokus auf menschlichen Komfort legen. Die AIC 2018 – Color & Human Comfort findet vom 25. bis 29. September im Fundação Calouste […]

weiter >


Das Education Research Journal ist ein Peer-Review, Open Access Online-Journal, welches Forschungsartikel in allen Bereichen der Bildung und verwandten Bereichen veröffentlicht. Das Journal begrüßt die Einreichung von Manuskripten, die die allgemeinen Kriterien von Bedeutsamkeit und wissenschaftlicher Exzellenz erfüllen. Papiere werden etwa einen Monat nach der Annahme veröffentlicht. Alle in ERJ veröffentlichten Artikel werden mit Peer-Review […]

weiter >


INTERNATIONALE VEREINIGUNG FÜR DIE FARBE 2017 in JEJU, KOREA   16.-20. Oktober 2017 Dieser Kongress ist der dreizehnte in der Serie des international führenden Kongresses, welcher über die aktuellsten Technologien und wissenschaftlichen Fortschritte in der Farbe berichtet. Da der AIC in diesem Jahr sein 50. Jubiläum feiert, ist der Kongress für alle Teilnehmer sehr bedeutend und […]

weiter >


Einladung zur Vernissage im Haus des Architekten Vernissage:                               14. September, 19:30 Uhr Ausstellung:                              bis 30.10.2017 Begrüßung:                     […]

weiter >


The Colour Turn is a peer-reviewed journal that seeks to promote and advance interdisciplinary research into
Colour Studies.

weiter >


„Ich habe nicht gebaut, aber gesäet habe ich“ – Goethes Farbenlehre im Lichte neuerer Untersuchungen aus Physik, Wissenschaftsgeschichte und Philosophie.

weiter >


Vorstellung der Atrbeiten von Mitgliedern des DFZ und Gästen von pro/colore. Arbeit an den Themen der Tagung 2018 in Hildesheim. Themen wie die Zukunft der Farbgestaltung, Weiterbildung, Designforschung, Farbe & Nachhaltigkeit werden erörtert und Zielvorstellungen sowie Strategien zur weiteren Arbeit an den Themen der Tagung formuliert.

weiter >


Samstag 16 Uhr – Stein und WeinRuedi Hintermann + Adrian van Velsen präsentieren Aargauer Weine. Stefan Muntwyler + André Lambert erzählen Geschichten zur Geologieund zur Farbigkeit der Böden.(CHF 25.– für 7 Weine und Brot – danach kleine Häppchen)Anmeldung per Mail bis Montag 5. Juni: ruedi.hintermann@hispeed.chSonntag 11 Uhr – Aargauer AquarellkastenVorstellung des Projektes, Geschichten zu den Fundorten.Matinée […]

weiter >


Das 11. Dresdner Farbenforum wird sich mit dem Thema Farbe im Entwurfsprozess von Städten, Häusern und Innenräumen aus einer historischen, wissenschaftlichen und praktischen Perspektive befassen. Wissenschaftler, Gestalter und Lehrende werden sich im Rahmen von Vorträgen und Diskussionen über die Rolle von Farbe in der Architektur in Praxis und Lehre austauschen.

weiter >


Das Forschungsprojekt „Farb-Akademie“ dient der Didaktisierung von Wissen und Erfahrungen im interdisziplinären Theorie- und Praxisfeld Farbe. Ziel ist die Entwicklung von Lehr- und Lernkonzepten zur schulischen, beruflichen und akademischen Aus- und Weiterbildung.

weiter >


A new satellite workshop for Progress in Colour Studies – PICS 2016: “Archiving Cultural Heritage Using Multi-Spectral and Multi-Light Photography” led by Roy Berns. The course shall be delivered on the Monday afternoon and Tuesday (full day) preceding PICS (12th/13th September 2016) at the National Gallery in London. The course details are as follows: Today’s […]

weiter >


Beiträge zur Farbenlehre edition bendin, Dresden 2016 Ein Kompendium modulartiger online-Beiträge zu Anliegen, Didaktik und Geschichte der Farbenlehre – Aufsätze – Lehrmodule – Lehrtafeln – Lehrfilme – Animationen – Kreisel- und Prismenexperimente > online aktuell Autor und Herausgeber: Eckhard Bendin

weiter >


Download: Flyer zur Sammlung Farbenlehre Lehr- und Forschungssammlung zur Geschichte der Farbenlehre im Mitteldeutschen Raum Gegründet 2005   ‘Studio der Sammlung’ seit 2011 mit thematischen Wechselausstellungen und ‘Dresdner Farbenforum’ seit 1992 als interdisziplinäre Tagungsreihe Link

weiter >


Erst­ma­lige umfas­sende Dar­stel­lung von fach­über­grei­fen­den aktu­el­len und wis­sen­schaft­lich geprüf­ten Ver­mitt­lungs­an­ge­bo­ten zum Wis­sens– und Pra­xis­ge­biet „Farbe“

weiter >


Interdisziplinäre Konferenz in Kooperation mit dem Institut fur Medienwissenschaft und Forschungsinstitut für Augenheilkunde der Eberhard Karls Universität Tübingen

weiter >


Das Deutsche Farbenzentrum lobt den Karl-Miescher-Preis 2016 zum Thema “Farbe im Kurzfilm” aus.
Kategorie A – Dramaturgie: Preissumme: 2.000 Euro
Kategorie B – Wissensvermittlung: Preissumme: 2.000 Euro

weiter >


Arthur Schopenhauer, „der Begründer der Willensmetaphysik, gehört zu den populärsten deutschen Philosophen. Seine Lehre wirkte über die Grenzen der Philosophie hinaus in der Literatur, Musik und Psychologie. …Seine Philosophie prägt bis heute die Diskussion über die fundamentalsten Fragen.“

weiter >


Farbe ist eine Sprache und wir setzen sie “flächendeckend” ein. Dabei kommt es oft zu Missverständnissen zwischen den unterschiedlichen Disziplinen. Der Leitfächer der Farbgestaltung vermittelt effizient und umfassend ein tieferes Verständnis zur Farbgestaltung. Er dient sowohl als Werkzeug, das dem Gestalter an die Hand gegeben wird, als auch als wertvolle Argumentationshilfe vor dem Kunden. Der […]

weiter >