Themenfelder > Farbe und Kunst > Rozbeh Asmani: “Farbe und Identität”

Einladung zur Ausstellung im Rahmen des Forschungstages des Jugend Kollegs

Rozbeh Asmani: “Farbe und Identität”

Freitag, 23.10.2015, ab 18.00 Uhr

 
Nordrhein-Westfälische Akademie 
der Wissenschaften und der Künste
Palmenstraße 16
40217 Düsseldorf
 
Ausstellungsdauer: 
23.10. -20.11.2015  
Öffungszeiten: 
Mittwochs bis Freitags, 12.00 – 17.00 Uhr 


Mit der Ausstellung “Farbe und Identität” präsentiert Rozbeh Asmani (Mitglied des Jungen Kollegs) eine Serie von Werken, in denen der Einfluss auf unser kollektives Gedächtnis durch Marken visualisiert wird. Weitere künstlerische Arbeiten widmen sich Symbolen nationaler und kultureller Identität.

 

Der Forschungstag des Jungen Kollegs beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema „Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung“.

Als fremd kann vieles empfunden werden: Menschen und Kulturen, Dinge und Ideen. Fremdes fasziniert und entzieht sich, scheint bedrohlich oder vielversprechend. Die Existenz des Unbekannten ist an sich ein Impuls für die Forschung: Sie analysiert sein Verhältnis zum Eigenen, erschließt sein nutzbares Potential oder warnt vor seinen Gefahren und versucht, diese abzuwehren. Es bleibt ein komplexes Spannungsfeld aus Neugier und Angst, Ablehnung und Anverwandlung, Begeisterung und Abwehr, Integration und Ausgrenzung.
 
Der Forschungstag des Jungen Kollegs soll aus der Sicht verschiedener Forschungsdisziplinen sowie erstmals aus künstlerischer Perspektive Möglichkeiten der Begegnung mit dem Fremden darstellen.
 
RSS - Autor RSS - Themenfeld drucken


Kommentare sind geschlossen.