Themenfelder > Farbraumgestaltung und Architektur > 11. DRESDNER FARBENFORUM

11. Dresdner Farbenforum

Farbe in der Architektur

15. & 16. Juni 2017      TU Dresden, Sammlung Farbenlehre

Während Farbe einen zentralen Bestandteil unserer Lebenswelt darstellt, ist sie in der Planung unserer gebauten Umwelt eher von nachranziger Bedeutung. Das 11. Dresdner Farbenforum wird sich mit dem Thema Farbe im Entwurfsprozess von Städten, Häusern und Innenräumen aus einer historischen, wissenschaftlichen und praktischen Perspektive befassen. Wissenschaftler, Gestalter und Lehrende werden sich im Rahmen von Vorträgen und Diskussionen über die Rolle von Farbe in der Architektur in Praxis und Lehre austauschen.

15.06.17 – Donnerstag

Zeitlos oder Zeitgeist

Historische Farbkonzepte von den Bunten Göttern über Semper, Le Corbusier, Taut, Luckhardt, Scharoun und Panton, bis zu den Farbsanierungen der 1990er Jahre durch F.E. von Garnier.

16.06.17 – Freitag

Monochrome Traditionen oder malerische Interventionen?

Aktuelle Strategien zum Umgang mit Farbe in der gebauten Umwelt: Materialästhetik, identitätsstiftende Partizipation, architektonische Polychromie, organische Farbigkeit.

 

 

 

Informationen: architecture-aesthetics.org

Anmeldung: raumgestaltung@mailbox.tu-dresden.de

Tagungsgebühr:

2 Tage – 125€ / 1 Tag – 75€ (inkl. Mittags- & Kaffepausen)

Anmeldung bis 15.05.: 10€ Ermäßigung – Studenten haben freien Eintritt

  Professur Raumgestaltung, Fak. Architektur, TU Dresden

Download: Flyer Dresdner Farbenforum 2017

Download: Programm Dresdner Farbenforum 2017

Stichwörter: , , ,

RSS - Autor RSS - Themenfeld drucken


Kommentare sind geschlossen.