Stichwortsuche

Artikel zum Stichwort "Farbharmonie"

Vor drei Jahren hatte ich Gelegenheit meine Bearbeitung des Nachlasses von L. Eberhard erstmals im DFZ vorzustellen: siehe “TON-FARBE-HARMONIE-SOFTWARE (CHSoft)” im Themenfeld “Farbtechnik und Anwendung”. Inzwischen ist das Ergebnis präsentierbar. Auf der Jahrestagung der internationalen Farbengesellschaft AIC in Taiwan (22. bis 25.9.2012) konnte ich nun darüber in englischer Sprache berichten: AIC-Paper Final 4 Word Auf […]

weiter >
Kommentare geschlossen
WohnFarbenPass - Farb-Leitfaden für Räume

Neuer Leitfaden für Gestaltung und Einrichtung Das persönliche Wohlbefinden hängt stark von der Umgebung ab. Oft haben wir keinen oder nur wenig Einfluss darauf, wie unser Umfeld gestaltet ist. Doch in der eigenen Wohnung sind nur wenige Grenzen gesetzt, die Gestaltung den persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen anzupassen. Unabhängig vom Wohnstil sind es insbesondere die Farben, […]

weiter >
1 Kommentar »
bild

Es handelt sich um die Unterlagen von drei Kongressen zum Thema „Farbe-Ton-Forschungen“ mit drei seitenstarken Bänden aus den Jahren 1927, 1931 und 1936. Vorher und nachher wurde nie wieder so intensiv und so ausschließlich das Thema Synästhesie und ihrer Randgebiete beforscht wie von G. Anschütz und seiner Psychologisch-ästhetischen Forschungsgesellschaft in Hamburg. Synästhesie ist ein Schlüsselthema bei allen Farbe-Ton-Korrelationen. In Absprache mit Prof. Klaus Palm sind die Inhaltsverzeichnisse der drei Bände „Farbe-Ton-Forschungen“ und ein in Band II enthaltener 10-seitger Artikel von Prof. Anschütz angehängt.

weiter >
Kommentare geschlossen

Am 3. Oktober 2009 hatte ich hier meine Software “CHSoft” vorgestellt. Bei der Software geht um die Überprüfung der Korrelation von klassischen Tonleitern mit Farben. – Halten die zugrundeliegenden farbmetrischen Annahmen einer kritischen Prüfung stand? Gibt es fundiertere Alternativlösungen?

Zur Beantwortung dieser Fragen wurde angeregt eine Übersichtstabelle zu erstellen um Vergleichsmöglichkeiten zu schaffen. Die entsprechende (sicher unvollständige) Tabelle möchte hier nun vorstellen…
weiter

weiter >
Kommentare geschlossen

Prof. Axel Venn wurde in seinem Atelier in Berlin bei der Arbeit gefilmt. Seine Arbeitsmittel reichen von Mustervorlagen über wissenschaftliche Farbuntersuchungen bis hin zu Farbblättern. Kreative Orte sind sowohl der Schreibtisch, als auch die Ateliertreppe. Farbkontrast ist spannend – wieso? Der Film gibt eine Antwort darauf. Zum Filmbeitrag Axel Venn is the world’s finest color […]

weiter >
Kommentare geschlossen