Stichwortsuche

Artikel zum Stichwort "Goethe"

„Ich habe nicht gebaut, aber gesäet habe ich“ – Goethes Farbenlehre im Lichte neuerer Untersuchungen aus Physik, Wissenschaftsgeschichte und Philosophie. Ausgehend von einem Strukturportrait der Farbenlehre als allgemeines methodisches Programm wird die experimentelle Entwicklung vorgestellt, die zur Unterscheidung verschiedener Invertierungsvarianten und zur vollständigen Symmetrisierung spektraler Phänomene in den Experimenten von Rang geführt hat.

weiter >
Kommentare geschlossen

1810 erschien Goethes Farbenlehre auf über 1.400 Seiten. Sie ist nicht nur die bis heute komplexeste Farbentheorie überhaupt, sondern zugleich die umstrittenste. War sie für farbphysiologische und -psychologische Forschungen wegweisend, wurde sie von den Vertretern der klassischen Physik schlichtweg abgelehnt.
Zum 200. Jahrestag der Farbenlehre-Erstausgabe würdigt die Klassik Stiftung Weimar erstmals in einer umfassenden Ausstellung die Vielschichtigkeit und wissenschaftshistorische Bedeutung dieses Werks. Auf beiden Etagen des Goethe-Nationalmuseums werden Exponate unterschiedlicher Art gezeigt. Neben Mineralien, Tierpräparaten, farbigen Gebrauchsgegenständen und Gemälden aus Goethes Sammlungen sind es besonders die physikalischen Geräte, die seine Farbstudien veranschaulichen.

weiter >
Kommentare geschlossen
Fig. 1: Spaltspektrum (links) und Stegspektrum (rechts)

Vortrags- und Workshopankündigung,
Deutscher Farbentag 2010 in Halle:

Wie hätte Goethe heute experimentiert? – Jenseits der theoretischen Debatte zum casus Goethe-Newton werden überraschende experimentelle Ergebnisse vorgestellt, die sich ergeben, wenn man nach der Darstellbarkeit der wissenschaftstheoretischen und experimentellen Ideen Goethes mit Mitteln der modernen Optik fragt. Wir zeigen, unter welchen abbildungsoptischen Bedingungen sich komplementärfarbige Spektren simultan realisieren lassen und wie unter dieser Voraussetzung eine invertierte Form des Experimentum Crucis Newtons möglich wird.

weiter >
1 Kommentar »