Themenfelder > Farbbeschreibung und Farbsysteme > Einblicke in 100jährige Farbtonkarten-Geschichte

Symposium und Ausstellungen im Studio der Sammlung Farbenlehre in Dresden / 20 Jahre ‚Dresdner Farbenforum‘:
1019 8 Gbb 1 Grün nach Blau neigend. Zur Geschichte eines Klassikers. 100 Jahre Baumanns Neue Farbtonkarte – System Prase.

2012 jährt sich zum einhundertsten Male die Veröffentlichung der Baumann-Prase-Farbtonkarte. In Vorträgen, zwei Ausstellungen und einem Symposium erinnert die Sammlung Farbenlehre der TU Dresden an die Entstehungs- und Wirkungsgeschichte jener legendären Farbtonkarte von Paul Baumann und Otto Prase sowie an Nachfolgeproduktionen und Erneuerungsversuche  in den 70er und 80er Jahren, u.a.  durch Manfred Adam und Gerhard Zeugner.  Im ersten Ausstellungsteil (Jan.-März 2012) wurde nicht nur ein Überblick über die Vielfalt der einstigen Farbtonkartenproduktion im erzgebirgischen Aue vermittelt, sondern auch Einblicke gegeben in die Pionierleistungen des Farbsystematikers Otto Prase. Von Eckhard Bendin ebenfalls kuratiert, ist nun vom 4. Mai bis zum 27. Juli der zweite Ausstellungsteil zu sehen, in dem auch die Nachfolgeproduktionen zur Baumann-Prase-Farbtonkarte (FARAU) vorgestellt werden.  Damit wird erstmalig ein Überblick  zu jenem besonderen Kapitel der Farbkarten-Geschichte zwischen 1910 und 1990 gegeben.

Am Eröffnungstag wurden die historischen Vorleistungen durch ein ganztägiges Symposium gewürdigt (7. Dresdner Farbenforum/ Vortragende: PD Dr. Klaus Mauersberger, Prof. Dr. Ralf Weber, Dr. Konrad Scheurmann, Dr. Andreas Schwarz, Winfried Brenne, PD Eckhard Bendin, Dr. Georg Kremer, Anka Böthig und Andrea Capaul/ Moderation: Thomas Kanthak). 

Die Sammlung Farbenlehre gab mit Unterstützung des Nachrichtenmagazins ‚Phänomen Farbe‘ einen achtseitigen Sonderdruck zu beiden Ausstellungsteilen heraus. Mit der Veranstaltungsreihe 2012 begeht die interdisziplinäre Tagungs- und Publikationsreihe ‚Dresdner Farbenforum‘  ihr 20jähriges Bestehen.

Einzelpersonen und Gruppen können die Studioausstellung nach Voranmeldung  jeweils montags bis freitags  besuchen.

TU Dresden, Fak. Architektur, Studio der Sammlung Farbenlehre
Zellescher Weg 17 /BZW B-Flügel, B 109, D-01069 Dresden
http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/fakultaet_architektur/sa_farbenlehre

Kontakt:
Dipl.-Ing. Thomas Kanthak
Tel. +49 (0)351 463 35587
raumgestaltung@mailbox.tu-dresden.de

 

Stichwörter: , , , , , , ,

RSS - Autor RSS - Themenfeld drucken


Kommentare sind geschlossen.