Themenfelder > Farbbeschreibung und Farbsysteme

Farbdesign und Kommunikation


Prof. Axel Buether
buether@farbe-licht-raum.eu

Jeder Gestaltungsakt ist Teil eines Prozesses, bei dem wir über die Sichtbarmachung und die Manipulation der strukturellen und ästhetischen Eigenschaften von Medien (Farbe + Licht) Inhalte kommunizieren, durch die wir mit uns selbst und anderen in einen Dialog treten. In diesem Vermittlungsprozess eröffnet jede Entscheidung neue Verknüpfungsmöglichkeiten und schließt andere aus, was dem Gestalter ein unendliches Potential für Modifikationen eröffnet, über die er seine Gedanken, Gefühle und Ideen mitteilen kann. Über die strukturellen und ästhetischen Eigenschaften eines Werkes lassen sich inhaltliche Bezüge herstellen, die auf konkrete Deutungszusammenhänge verweisen, was der Lesbarkeit von Ideen eine zentrale Bedeutung zuweist.

Das 12. Dresdner Farbenforum hat einen zweifachen Anlass: Die Sammlung Farbenlehre befindet sich in neuen Räumen, um den Bestand verschiedener Archive und Schenkungen zu konsolidieren und mehr Raum für permanente und temporäre Ausstellungen zu schaffen. Sie wird zugleich einen Nucleus für wissenschaftliche Forschungen auf dem Gebiet der Farbe bilden. In den neuen Räumen wird die […]

weiter >
Kommentare geschlossen

Die englischsprachige Fachzeitschrift Colour Turn erscheint seit 2018 als Open Journal der Eberhard Karls Universität Tübingen und dient der interdisziplinären Erforschung des komplexen Themas Farbe. Dieses Thema wird weltweit an vielen Universitäten und Forschungsinstituten bearbeitet und eröffnet dabei immer wieder neue Fragestellungen und Forschungsfelder. Wir sind von Farben umgeben, nutzen diese in vielfacher Weise als […]

weiter >
Kommentare geschlossen

On behalf of the International Color Association, the AIC 2019 Organizing and Scientific Committees, invite you to participate and submit abstracts related to the theme of the meeting: “Color and Landscape”. The theme covers different aspects of the landscape, including its visions, constructions, and configurations. The concept of landscape has a double existence: the observer and […]

weiter >
Kommentare geschlossen

Die ‚Sammlung Farbenlehre’ wurde 2005 als Lehr- und Forschungssammlung gegründet und versteht sich als aktives Instrument zur Wissenschaftskommunikation, als multidisziplinäres Bindeglied zwischen den an der Universität bereits bestehenden historischen Sammlungen zum Komplex Licht und Farbe, der Historischen Farbstoffsammlung und der Hermann Krone Sammlung am IAPP. Als Lehrsammlung für die Vermittlung von Wissen im Bereich Farbe […]

weiter >
Kommentare geschlossen

The International Colour Association has a new two-year cycle of annual meetings, with the Congress (odd years) alternating every other years with a Midterm Meeting (even years). Guidelines for organising these meetings are available on the AIC website. The AIC Executive Committee (EC) is introducing a protocol to regularise the process for selecting the country or […]

weiter >
Kommentare geschlossen